Thailand

Strand, Meer, Thailand

Thailand liegt in Südostasien und grenzt im Norden an Myanmar, Laos und Kambodscha und im Süden an Malaysia. Etwa 70 Millionen Menschen leben in Thailand, diese sind zu 75 % Thailändischer und zu 15 % chinesischer Abstammung.

Die Amtssprache Thailands ist Thai, daneben gibt es aber auch noch verschiedene andere Dialekte, die mehr oder weniger weit verbreitet sind. In den großen Städten und vor allem den touristischen Zentren ist es in der Regel kein Problem sich auf Englisch zu verständigen, abseits der beliebten Pfade und in den ländlichen Regionen ist dies aber weniger oft möglich.

Bath bezeichnet in Thailand zum einen eine Gewichtseinheit, aber auch die einheimische Währung. Für einen Euro erhält man umgerechnet etwas mehr als 40 Baht (April 2012).

Bangkok, die Hauptstadt, liegt in unmittelbarer Nähe des Meeres und bildet auch eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Auch sehr beliebt sind aber auch das nördliche Bergland oder Erholungsreisen an die Küsten Thailands. Die Millionenmetropole Bangkok, sowie auch der Rest Thailands bestechen durch zahlreiche Tempelanlagen oder auch beeindruckende Natur. Auch einer der wenigen noch im Land befindlichen „Schwimmenden Märkte“ ist immer einen Besuch wert.

Das Klima in Thailand für den Urlaub

Das Klima in Thailand ist tropisch-monsunal geprägt und es kann so je nachdem in welchem Teil des Landes man sich befindet zu starken Regenfällen kommen. Die Monsunwinde im Norden des Landes bringen viel trockene Luft mit, während die Winde über dem Golf von Thailand viel Wasser aufnehmen und starke Regenfälle im Süden des Landes verursachen. So kommt es, dass der Süden 8 bis 11 Regenmonate haben kann, während der Norden Thailands 4,5 bis 5,5 Regenmonate verzeichnet. Zur Mitte des Jahres sind alle Teile des Landes durch sehr regenreiche Monate geprägt. Vor allem der Anfang des Jahres ist aber generell eher trocken und somit dürften die ersten drei Monate im Jahr als die beste Reisezeit für Thailand angesehen werden. Auch, da in diesen Monaten die meisten Sonnenstunden zu erwarten sind.

Load More